Estland

Allgemeine Zusatzinformationen

Einwohnerzahl: ca. 1.35 Mio.
Fläche: 45.227 km²
Bevölkerungsdichte: 30 Einwohner pro km²
Hauptstadt: Tallinn (ehem. Reval)
Amtssprache: Estnisch
Währung: Euro
Kfz-Kennzeichen: EST
Landkreise: 15
   
 Größte Städte: 
- Tallinn 400.000
- Tartu 100.000
- Narva 67.000
- Kohtla-Järve 46.000
- Pärnu 44.000

 

Waldsumpf Tolkuse
Im Waldsumpf von Tolkuse.

Zusammensetzung der Bevölkerung:

Die Esten stellen mit rund 75% die weitaus größte nationale Bevölkerungsgruppe – gefolgt von rund 20% Einwohnern mit russischer Abstammung. Ukrainer (2%), Weißrussen (1,2%) und Finnen (0,8%) bilden innerhalb der estnischen Bevölkerung die am stärksten vertretenen Minderheiten.

 

 Religion:
Traditionell sind Esten Evangelisch-Lutherisch. Doch etwa 70% der Esten leben heute konfessionslos. Unter den verbleibenden Bevölkerungsanteilen sind das protestantische Luthertum (ges.: 14%) und die Vertreter der orthodoxen Kirche (ges.: 12,5%) am stärksten vertreten. Katholiken, Muslime und Juden bilden konfessionelle Minderheiten.

 

 Feiertage und Ferien:
Chronologisch: 1. Januar (Neujahr), 24. Februar (Unabhängigkeitstag), Karfreitag, 1. Mai (Maifeiertag), 23. Juni (Siegestag), 24. Juni (Johannistag/Jaanipäev), 20. August (Tag der Wiedererlangung der Unabhängigkeit), 25. und 26. Dezember (Weihnachten), 31. Dezember (Silvester). Die Hauptferienzeit dauert in Estland von Anfang Juni bis zum 1. September. Das Schuljahr ist in Trimester unterteilt und schließt sich in der Regel ab dem 01.09 eines Jahres an. Weitere Schulferien gibt es im November, über Weihnachten und im Frühjahr.

 

 Zeitverschiebung:
- Ortszeit in Estland = Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +1 Stunde
- auch in Estland gelten Sommer- und Winterzeit = Zeitabstand zur MEZ über das ganze Jahr konstant

 

 

    - Nächstes Thema: Estland Reisen

 

Suche