Estland

Camping Estland - Die Touristeninsel Saaremaa

Saaremaa ist die mit Abstand größte Insel Estlands. Sie ist derzeit vom Festland aus per Fähre und Autodamm über die vorgelagerte Insel Muhu erreichbar. Etliche Sehenswürdigkeiten: Der Vilsandi-Nationalpark, die Landzunge Sõrve (reicht etwa 30 Kilometer weit in die Ostsee), die Steilküste Panga Pank oder der Bärensee (Karujärv).

 

Urbanes Zentrum und traditioneller Kurort der Insel ist das rund 15.000 Einwohner zählende Kuressaare (ehem. Ahrensburg). Eine sehr schöne, geschichtsträchtige Stadt im Süden der Insel mit der mittelalterlichen Bischofsburg als Hauptattraktion. Wichtig: Ab Frühjahr 2008 wird es bei Air-Baltic transnationale Flüge nach Saaremaa geben.

 

Mandjala Camping
Adresse: Mändjala küla, 93822 Kaarma vald
Tel: (+372) 502 97 06
info@mandjala.ee · www.mandjala.ee

Tehumardi puhkekeskus
Adresse: Tehumardi, Salme vald, 93201 Saare maakond
Tel: (+372)  457 16 66 · Fax: (+372) 457 16 66 
info@tehumardi.ee · www.tehumardi.ee


  - Nächstes Thema: Wandern in Estland

Suche