Estland

Estlands Inseln – Kleine Welten vor der Küste Estlands

Man möchte zunächst kaum glauben, dass sich vor der Küste Estlands rund 1.500 Inseln befinden. Sicherlich sind die meisten davon schlichtweg zu klein, um von größerem touristischem Interesse zu sein. Trotz aller landschaftlichen Schönheit sind die meisten Inseln unbewohnt oder es existieren lediglich kleinere Ansiedlungen, der Fährverkehr ist zudem häufig stark eingegrenzt - denkbar schlechte Voraussetzungen also für touristische Ambitionen herkömmlicher Art.

Windmühlen Angla
Die Windmühlen von Angla.

Jedoch gibt es Ausnahmen, die es nicht nur wert sind, besucht und erwandert zu werden, sondern als unverzichtbarer Bestandteil jeder längeren Erkundungsreise durch Estland anzusehen sind. Hier, zum Teil etliche Kilometer vom Festland entfernt, zeigt sich die kleine baltische Republik nicht selten von ihrer ursprünglichsten Seite.

 

Vorgestellt werden zum einen Saaremaa und Hiiumaa, die aufgrund ihrer Größe durchaus festlandähnlichen Charakter haben. Beide verfügen über wunderschöne Landschaften und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Sie gelten, nicht zuletzt wegen ihrer guten Infrastruktur, als wichtigste touristische Ziele vor der estnischen Küste.

 

Handwerksladen
Kunststoff unerwünscht: "Shop" mit hochwertigen Souvenirs auf der Insel Muhu.

Hinzu kommen mit Muhu, Vormsi, Kihnu und Ruhnu einige weitere Inseln, die - obwohl deutlich kleiner - ebenfalls für Tagestouren oder mehrtägige Reisen zu empfehlen sind. Auch hier öffnet man sich mehr und mehr den Anforderungen eines wachsenden Fremdenverkehrs, ohne jedoch massentouristische Tendenzen anzustreben. Keine Bange.

 

Vielmehr scheinen die Inselbewohner dem Spagat zwischen wachsendem öffentlichen Interesse und eigener Kultur mit einer guten Portion Gelassenheit zu begegnen. Man schätzt und genießt das Privileg, Bestandteil einer einzigartigen Naturregion zu sein. Positives Lebensgefühl, an dem man übrigens auch als Besucher gerne teilhaben darf und sollte. Mit Respekt, versteht sich.

 

 

   - Nächstes Thema: Saaremaa

 

 

Suche

Anzeige