Estland

Der neueste Stand – Kommunikation und Technik in Estland

93% der Bevölkerung haben ein Mobiltelefon (2004). Per Gesetz garantiert Estland den Zugang zum Internet, indem kostenlose öffentliche Internetstellen eingerichtet wurden – einmalig in Europa.

Telefon

Estland hat als nationale Vorwahl die 00372. Telefonkarten gibt es an Kiosken, touristischen Informationszentren und bei Postfilialen. Die Notrufnummern lauten wie in Deutschland: Polizei 110, Feuerwehr und Unfallrettung 112 

 

Internet

Das estnische Länderkürzel (Toplevel-Domain) lautet: .ee
Internetcafés sind neben Tallinn auch in allen weiteren größeren Städten Estlands auffindbar.

 

Mobilfunk

Der Mobilfunkverkehr mit dem eigenen Handy ist grundsätzlich möglich. Seitens E-Plus, O2, T-Mobile und Vodafone existieren Roamingverträge mit den estnischen Betreibern.

 

Stromversorgung

Die Stromspannung beträgt 220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz. Adapter für deutsche Geräte sind nicht nötig.

 

 

   - Nächstes Thema: Sicherheit für Touristen in Estland

 

 

Suche

Anzeige